Fällen und Abtragen von Einzelbäumen

Unsere Hebebühnen lassen sich auch in beengten Verhältnissen und im steilen Gelände noch gut abstützen.

Unsere Hebebühnen lassen sich auch in beengten Verhältnissen und im steilen Gelände noch gut abstützen.

Bäume mit einem gezielten Fällschnitt zu Boden zu bringen, ist für viele Leute, die mit einer Motorsäge umgehen können, kein Problem – wenn genügend Platz vorhanden ist und der Baum nicht ungünstig geneigt ist. Im Siedlungsbereich ist dies eher die Ausnahme.

Für die vielen „Problembäume“ bei denen Leitungen, Gebäude, Zäune oder auch andere Bäume im Weg stehen, finden wir trotzdem eine Lösung.

Entweder gezieltes Fällen mit Seilzug, oder in den meisten Fällen durch stückweises Abtragen mit einer unserer verschiedenen Hebebühnen – bis 35 m Arbeitshöhe und 30 m seitlicher Reichweite – für fast alle Einsatzbereiche.

Falls erforderlich, können Bäume auch mit einem Autokran verhoben werden. — Ist die Zufahrt mit großer Technik nicht möglich, gibt es die Möglichkeit Bäume durch SKT (Seilklettertechnik) stückweise abzutragen. Wenn nötig, werden die Äste und Stammstücke vorsichtig abgeseilt, um das Baumumfeld zu schonen.

 

» Lassen Sie sich kostenlos beraten!
Es gibt immer eine Lösung und oft ist sie preiswerter als man denkt.

 

Weitere Bilder


Hinweise zu den Bildergalerien auf dieser Seite: Beim Klick auf ein Vorschaubild erhalten Sie eine Großansicht. In dieser Ansicht können Sie vor und zurückblättern mit den jeweiligen Pfeilsymbolen. Der Link „Slideshow starten“ zeigt Ihnen eine Diashow der Bildergalerie mit automatischem Blättern. Zum Beenden der Großansicht bzw. Diashow einfach auf das Schließkreuz-Symbol klicken oder in den dunkelgrauen Bereich um das Galeriefenster.

 

Alle Bilder auf dieser Seite: Urheberrecht © Baumpflege-Richter.de – Dieter Richter GmbH